S. X. Y
Soloausstellung
Galerie drei - Dresden - 2013

Oder die Liebe
Das Plakat (C-Print, 100x150 cm) wurde nach der Vorlage des DVD-Covers des Filmes L'homme qui aimait les femmes (Der Mann, der die Frauen liebte) von François Truffaut rekonstruiert. Die sechs neuen Photos, die jeweils ein Element der auf dem Original-Cover erscheinenden Gegenstände und Orte repräsentieren, sind in Dresden aufgenommen worden. Sie werden separat in sechs Objekt-Rahmen

Die Welt sah den Film zum ersten Mal im Jahre 1977 - das Jahr, in dem auch ich geboren wurde. Der 1926 in Polen geborene Hauptdarsteller Charles Denner ist am 10. September 1995 in Dreux, Frankreich, gestorben - und ich kriege langsam Falten im Gesicht. Frage: Welche Straßenzüge, Gesichter und Cafés von Paris sind heute noch so erhalten, wie sie in diesem Film zu sehen sind? Antwort: Geile Pizza, willst du probieren?

Nina ist 26 Jahre alt.
Französische Frisur,
hellbräunliche Augen,
zarte Körpersprache.
Sie geht auf zwei der
hübschesten Beine der Stadt.
Sie ist nicht abergläubisch.
Aber auf die Frage,
wie lange sie noch leben wird,
antwortet sie stets
mit tiefstillem Schweigen.

Dies sind die Balustraden des Schlosses Albrechtsberg in der Stadt Dresden. Das Schloss kann nicht zählen, wir aber zählen die Anzahl der Generationen, die es überlebte: Also vier Generationen Menschen und deren zwei grausame Weltkriege. Ich habe das gleiche gesagt: vier und zwei.
Lügner.
Liebe, Leben.
Nein, drei Buchstaben.
Tod.

„Alles am Weibe ist ein Rätsel, und alles am Weibe hat eine Lösung: sie heißt Schwangerschaft. Der Mann ist für das Weib ein Mittel: der Zweck ist immer das Kind“
. Schwachsinn. Liebst du mich?
. Na klar, dann bis bald. Sagte Markus.
Es vergingen nun Jahre nach diesem Abschied unter dem Baum. Was der Baum aber nicht vergessen kann: Das seltsame Geräusch der Begegnung des Fleisches mit dem Eisen. Und, nach einem Sekundenbruchteil, die Symphonie der Knochen mit dem Asphalt.

Ich wollte mit vier groß werden,
mit acht: Lehrer
mit zehneinhalb: Pilot
mit fünfzehn: verliebt
mit zweiundzwanzig: verliebt
mit fünfundzwanzig: Architekt
mit siebenundzwanzig: verliebt
mit einunddreißig: Lehrer
mit dreiunddreißig: verliebt
mit vierunddreißig: endlich alt.

Rosen leben kurzfristig.
Die Anzahl der Tage, die sie leben,
entspricht manchmal nur der Anzahl der Zahlen,
die Evelyn mit drei zu zählen lernte:
Eins, zwei, drei …
Mama: vier
Evelyn: aha, vier, sechs

Liebe auf den ersten Blick
[…]
Sie meinen, weil sie sich früher nicht kannten,
sei zwischen ihnen nie etwas geschehen.
Was sagen die Straßen dazu, die Treppen, Korridore,
wo sie aneinander seit langem hätten vorbeigehen können?
[…]
Ich frage das Fenster des italienischen Restaurants.
Die Antwort ist, dass ich den Baum fragen soll.
Lieber Bau…
Der ist tief in sich.
Ich hole mir ein Eis.

Oder die Liebe

Subcutaneous life
Trikotanzug, bedruckt mit dem Abbild meines Körpers, Siebdruck
C-Print 77 x 177 cm
Selbstklebende Folie in Lila

Colorful past as a gentleman
Objektrahmen aus Holz 140 x 160 x 20 cm, Frischhaltefolie, fluoreszierende Sprayfarben

Tag der Eintracht
Abflussrohr - rotes Klebeband - Briefmarke, Siebdruck, 3,5 x 3,5 cm - Sprühfarbe - Objektrahmen 60 x 80 cm

I’m coming …
Lichtinstallation - zweiteilig - Positivform und Negativform aus Holz je 60 x 60 x 15 cm - weiß lackiert

Self-portrait + Portrait of my model
Fotomontage aus meinem Gesicht und dem Gesicht einer Freundin
Zwei identische Fotoobjekte - jeweils 45 x 65 cm

As my model met David Hockney in Nordbad …
Öl auf Leinwand 220 x 145 cm

Sex-los oder I make you a baby, baby
Leuchtkästen jeweils ca. 45 x 60 cm
Röntgenbild einer Hüfte und Nachtaufnahme von meinem Unterkörper, Kabel als Schriftzug auf den Boden geklebt: „I make you a baby, baby“

Give me a kiss darling
Öl auf Papier 50 x 70 cm - rosa Lack auf Glas

Mama I want to be strong like papa
Porträt von meiner Mutter - Öl auf Leinwand 30 x 40 cm
Spielkarte - Öl auf Holz - 100 x 140 cm